zurück 20.11.2020

Küche&Co bei Instagram: ein Adventskalendergewinnspiel

Wussten Sie schon? Verschiedenen Studien des Marktforschungsinstituts Statista zufolge bevölkern zurzeit 7,8 Milliarden Menschen die Erde, wovon 4,54 Milliarden das Internet nutzen und ganze 3,725 Milliarden die sozialen Plattformen. Außerdem verfügt jeder Internetnutzer in der Regel über rund 8 Social Media Accounts, auf welchen er durchschnittlich 142 Minuten am Tag verbringt. Facebook zählt laut der Marktforschungsplattform außerdem zu den Netzwerken, welche 54% der Nutzer zur Produktrecherche verwenden. Kaum verwunderlich also, dass auch Küche&Co ein Auge auf die sozialen Plattformen geworfen hat und diese regelmäßig und zielgruppenorientiert bespielt. Pünktlich zur Adventszeit startet das Hamburger Franchiseunternehmen für Einbauküchenstudios sein Dezember-Highlight: einen eigenen Adventskalender auf Instagram.

Küche&Co im Gesichtsbuch
Facebook ist laut Eigenauskunft die meistgenutzte Social Media Plattform: 2,6 Milliarden weltweite Nutzer zählt das Netzwerk insgesamt. Küche&Co nutzt die Plattform, um vor allem die älteren Zielgruppen Ü50 mit dem Wunsch nach aktivem Austausch und direkten Kontaktmöglichkeiten anzusprechen. So wird hier gerne die Funktion des Kommentierens genutzt, um die Nähe zum Kunden zu vertiefen und auszubauen. Auch über den Facebook-Messenger ist der Küchenhändler für seine Interessenten stets erreichbar. Ebenso besteht die Möglichkeit des Empfehlens von Küche&Co oder auch das Einsehen von Bewertungen, um sich ein kundenfundiertes Bild der Otto Group Tochter zu machen. Für die Glück-Suchenden unter den Facebook-Followern lohnt sich jedoch ein Sprung zur Instagram-Seite von Küche&Co, denn hier startet die Adventsverlosung mit täglichen Gewinnen.

Ein Instagram-Adventskalender-Märchen?
Ebenfalls in der Hand von Mark Zuckerberg aber deutlich bildlastiger stellt sich die Social Media Plattform Instagram dar. Hier wird Austausch aktiv und direkt gelebt: Unter anderem durch die bunten Stories des Küchenfranchise können Interessierte direkt in die Küchenwelten von Küche&Co eintauchen. Zudem bietet Küche&Co seinen Followern die Möglichkeit, Küchencontent in verschiedensten Formen, Farben und Ausstattungslinien zu bewundern, zu speichern und mit Freunden und Familie zu teilen. Doch Instagram lebt nicht nur von bunten Bildchen sondern insbesondere von noch viel bunteren Gewinnspielen: So startet auch die Tochter der Otto Group pünktlich zum 01. Dezember einen eigenen Adventskalender mit vielen hochwertigen Preisen zum Aufpeppen der Küche im eigenen Heim. Follower können sich dabei täglich auf Gewinn-Highlights wie etwa ein Frankfurter Brett oder auch ein Villeroy&Boch Geschirr freuen.

Eine digitale Inspirationsreise
Den strikten Gegenpol zu Facebook und eine gute Ergänzung zu Instagram bildet die Traffic-Plattform Pinterest. Diese wird insbesondere von Frauen zwischen 18 und 44 Jahren genutzt, die Anregungen und Inspirationen für das eigene Zuhause suchen. Küche&Co ist hier mit zahlreichen Bilder-Pinnwänden zu den verschiedensten Themen vertreten und nutzt diese, um Interessierten beispielsweise Ideen zu Küchen im „Alpenzauber“-Stil zu bieten. Doch egal ob Heidi aus den Bergen, der Hobby-Designer von nebenan oder die Zuckerbraut aus der Süßwarenabteilung des KaDeWe: Sicher ist, dass hier jeder auf seine Kosten kommt und vielversprechende Inspirationen in Form von Bildern für das eigene Wohnen findet.

Küche&Co kann auch Bewegtbild
Auf aktiven Austausch über Facebook und bunte Inspirationen durch verschiedene Pinterest-Pinnwände folgen Experten-Videos auf YouTube. Das Küche&Co Quartett der sozialen Netzwerke wird vervollständigt durch die Plattform, auf welcher weltweit minütlich 400 Stunden
Videomaterial hochgeladen werden. Auch der Küche&Co Experte Frederik Winkel stellt Videomaterial für interessierte Franchisenehmer zur Verfügung. In seinen Video-Interviews und -Beiträgen spricht er mit anderen Experten der Branche. So stellt er Interessierten Wissenswertes rund um das Thema Selbstständigkeit zur Verfügung. Küche&Co nutzt die Plattform also insbesondere als Ratgeber für Küchen-Franchiseinteressierte.

Küche&Co hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf Digitalisierung in jeder Form: Ob beim digitalen Franchisetag mit den eigenen Franchisenehmern, im Küchenstudio durch den Einsatz der VR-Brille oder den direkten Kontakt zum eigenen Kunden über die sozialen Medien mit einem Instagram-Adventskalender. Die Teilnahmebedingungen zum Instagram-Gewinnspiel sind unter dem täglichen Adventskalenderpost zu finden. Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen ist Küche&Co aber auch wie bei Facebook über den Nachrichtenbutton, die angegebene Telefonnummer oder auch die Küche&Co-E-Mail-Adresse zu erreichen.

Ergänzende Informationen

Pressekontakt

Unsere Pressestellen helfen Ihnen bei Medienanfragen gerne weiter:

DEUTSCHLAND

Ziegfeld Enterprise GmbH
Lisa Runte
Baumwall 7
20459 Hamburg
Tel.: + 49 (0)40 - 386874-64
Email: lisa.runte@ziegfeld-enterprise.de

 

ÖSTERREICH

UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH im Auftrag von Küche&Co

Mag. Martina Stix - PR & Unternehmenskommunikation
Tel.: + 43 (0)316 5460-55417
Mobil + 43 (0) 664 8253 461
Email: Martina.stix@unito.at

 

Allgemeine Hintergrundinformationen
 

Im PDF-Dokument Hintergrundinformationen finden Sie alle wichtigen Informationen zu Küche&Co auf einen Blick.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass die Pressestellen allein redaktionelle Anfragen von Journalisten und Medienvertretern beantworten.

Ihre Anfragen zur Kundenbetreuung können Sie an unseren Kundenservice richten.